Home

Das Fortbildungsangebot im Detail

Nach Gott fragen

Aufbauendes Lernen von der 5. zur 13. Jahrgangsstufe

Jahrestagung der Konferenz der Religionslehrerinnen und Religionslehrer an Gymnasien, Gesamtschulen und Realschulen plus vom 04.-06.09.2017

Wie kommen wir mit unseren Schülerinnen und Schülern über Gott ins Gespräch? Was sind ihre Fragen zu Gott und wie ändern sich diese im Laufe ihres Älterwerdens? Und was möchten wir, das unsere Schülerinnen und Schüler über Gott lernen?
Die Jahrestagung der Konferenz nimmt sich 2017 der großen Frage nach Gott an. Michael Welker fragt zunächst theologisch, was wir eigentlich meinen, wenn wir Gott sagen. Er beschreibt Möglichkeiten, aber auch Irrwege, von Gott zu reden.
Dr. Annike Reiß aus Kassel widmet sich dann der Frage nach entwicklungspsychologischen Voraussetzungen bei Kindern und Jugendlichen, die wir bei der Thematisierung der Gottesfrage im Blick behalten müssen. Sie skizziert Möglichkeiten eines aufbauenden Lernens beim Thema Gott von Klasse 5 bis 13.
Workshops zu konkreten Unterrichtsvorschlägen in den verschiedenen Jahrgangsstufen ergänzen das Tagungsangebot und bieten darüber hinaus Gelegenheit zum Erfahrungs- und Materialaustausch.

Referenten
Prof. Dr. Michael Welker; Dr. Annike Reiß

EFWI-Nr
17EA11011

Anmeldungen
bitte mit einer Mail an Tobias Christmann
Bitte geben Sie bei der Anmeldung an:
- Übernachtung im Martin Bucer Haus gewünscht?
- Nehmen Sie an allen Mahlzeiten teil?
- Kommen Sie später oder müssen sie früher gehen?
- Notieren Sie bitte Besonderheiten bzgl. des Essens (vegetarisch, laktosefrei...)
Danke!

Tagungsbeitrag
Es wird ein Tagungsbeitrag in Höhe von 25 € erhoben.

Tagungsende
Die Tagung endet am Mittwoch nach dem Mittagessen (13:00 Uhr)